Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.944.451



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


09.03.2001 Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten


Busenbach galt in früheren Jahren als das kinderreichste Dorf im weiten Umkreis. Sieben oder mehr Kinder waren damals keine Seltenheit, wie Bürgermeister Martin Altenbach hervorhob, als er in Busenbach Familie Lorch besuchte. Anlass dazu war die Geburt von Mariele im vergangenen November, dem siebten Kind der Familie. Waldbronns Bürgermeister hatte jetzt die angenehme Aufgabe, der Familie Urkunde und Glückwünsche von Bundespräsident Johannes Rau zu überbringen, der für Mariele die Ehrenpatenschaft übernommen hatte.
Familie Lorch wohnt seit gut einem Jahr in Waldbronn. Zugezogen sind sie von Sinsheim. Ursprünglich jedoch stammen sie aus Ennepetal im Ruhrgebiet. Beruflich kam Vater Stefan in den Süden Deutschlands und arbeitet heute als Diplom - Ingenieur für Maschinenbau in Ettlingen. Bereut haben sie diesen Umzug nicht. "Es zieht uns eigentlich nichts mehr in den Ruhrpott", bekennt Stefan Lorch freimütig. Die Vorfahren seien wahrscheinlich als Steinmetze aus der Pfalz rheinaufwärts gezogen und haben am Bau des Kölner Doms mitgewirkt.
Das Älteste der Lorch - Kinder ist Maik mit 20 Jahren. Er studiert bereits in Karlsruhe und will einmal in als Maschinenbau - Ingenieur in Vaters Fußstapfen treten. Janina hat sich den Beruf der Erzieherin ausgesucht und ist als Vorpraktikantin in einem Kindergarten in Ettlingen. Mischa besucht derzeit die neunte Klasse am Gymnasium in Karlsbad. Annika geht in die zweite Klasse der Anne - Frank - Schule und Mareike bevölkert den Kindergarten Don Bosco, Marielies steht dieser Schritt noch bevor ebenso wie für Mariele, die Jüngste, am 24. November geboren. Sie hat allerdings noch etwas Zeit damit.
Versammelt zur Übergabe der Ehrenurkunde war die gesamte, neunköpfige Familie. Als Zeichen für das Zusammenhelfen, nimmt Mischa seine kleine Schwester Mariele aus ihrem Bettchen und setzt sie Mutter Susanne auf den Schoß. Bürgermeister Martin Altenbach übergab Susanne und Stefan Lorch die Urkunde des Bundespräsidenten, mit der Johannes Rau die Ehrenpatenschaft für Mariele übernimmt, und wünschte der Familie für die Zukunft alles Gute.