Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.736.345



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


01.03.2001 Gemeinde ehrte Blutspender


Insgesamt 22 Mehrfachspenderinnen und -spender erhielten jetzt im Waldbronner Rathaus die entsprechenden Ehrenurkunden aus der Hand von Bürgermeister Martin Altenbach. Bei der Begrüßung wies der Bürgermeister darauf hin, dass Blutspenden heute mehr denn je benötigt werden, um Leben zu retten. Dies sei auch der Grund für die Gemeinde, jährlich diese Ehrung im Namen des Deutschen Roten Kreuzes durchzuführen. Neben den Blutspendern konnte der Bürgermeister auch Vertreter der drei Waldbronner Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuzes begrüßen, für Reichenbachs Bereitschaftsführerin Inge Anker der Gemeinde für die Übergabe der Nadeln dankte, aber auch den Blutspendern für ihr durchaus nicht selbstverständliches Engagement. Die Blutspender - Ehrennadeln und die zugehörigen Urkunden überreichte anschließend Bürgermeister Martin Altenbach, assistiert von den jeweiligen Vertretern des Roten Kreuzes, in deren Ortsverein der Wohnsitz liegt.
Mit der Blutspender - Ehrennadel in Gold für zehn Spenden wurden ausgezeichnet: Petra Becker, Kurt Bengeser, Ulrich Erkelenz, Franziska Götz, Gerhard Hunzelmann, Markus Kraft, Ingrid Liebler, Stephan Musler, Bernhard Rapp, Peter Rimmelspacher, Thomas Taller. Die Blutspender - Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 erhielten: Hans Bierenbreier, Josef Manz, Norbert Podkowa, Werner Richter, Volker Schwab.
Die Blutspender - Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingarvierter Spendenzahl 50 erhielten: Edith Becker, Gerhard Becker, Walter Schroth. Die gleiche Nadel, nur mit eingravierter Spendenzahl 75 erhielten Helmut Anderer, Dieter Daum und Sieglinde Reiser.


16 Ehrungen gab es für 10 oder 25 Mal Blutspenden. Auf unserem Bild sind die Spender gemeinsam mit den anwesenden DRK - Vertretern und Bürgermeister Martin Altenbach.