Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.944.538



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


07.02.2001 Snowboard - Weltmeister aus Waldbronn


Parallel zum 3. Internationalen wissenschaftlichen Kongress für Wintersportmedizin im Januar in Garmisch Partenkirchen wurde die 28. Ski - Weltmeisterschaft für Ärzte und Pharmazeuten ausgetragen. Ausgeschrieben waren Slalom, Riesenslalom, Super - G und Snowboard. Die Zielsetzung dieser Veranstaltung liegt dabei auf dem Schwerpunkt, dass sich Sportärzte nicht ausschließlich in der Theorie mit leistungsphysiologischen und verletzungsbedingten Erkenntnissen auseinandersetzen sollen, sondern dass sie beispielsweise auch die kräftemäßigen Anpassungen an neues Sportmaterial wie Carving - Ski oder Snowboard selbst erproben sollen, um Sportlern mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.
Der in Waldbronn - Reichenbach niedergelassene Sportmediziner Dr. Heinz Oehl - Voss errang in diesem Jahr den Snowboard - Weltmeistertitel in der Altersklasse 4, nachdem es im letzten Jahr &squot;nur&squot; zu einem vierten Platz gereicht hatte und somit das &squot;Stockerl&squot; im Bauerntheater Garmisch - Partenkirchen nur knapp verfehlt wurde.
Solche praktischen Wettkampferfahrungen werden bei solchen Kongressen stets flankiert von jeder Menge Weiterbildung, die von neuen Trainingsmethoden über neues Ski- und Bindungsmaterial bis hin zu Rehabilitationsmaßnahmen nach Verletzungen reicht. Angesprochen werden aber auch Untersuchungen des Leistungspotentials, die aktive Behandlung von Knorpelschäden, die Prophylaxe von Erkältungskrankheiten im Wintersport, die Optimierung des Höhentrainings, Möglichkeiten der Immunstimulation durch Sport, um nur einige Themen zu nennen.