Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.626.688



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


16.02.2001 Verstärkung für Erste Bundesliga beim TV Busenbach


Nachdem die Verantwortlichen des designierten Bundesligaaufsteigers in den vergangenen Wochen die Vertragsverlängerungen von Krisztina Toth, Laura Stumper, Bao Di und Irene lvancan unter Dach und Fach gebracht hatten, konnte man jetzt die Verpflichtung der deutschen Nationalspielerin Tanja Hofmann vom Bundesligisten VFB Lübeck verkünden.
Die 20jährige Offensivspielerin und aktuelle Nr. 10 der deutschen Rangliste bestritt bislang insgesamt 10 Länderspiele für den DTTB und spielt im Konzept des kontinuierlichen Neuaufbaus der Nationalmannschaft bei Bundestrainer Prause eine gewichtige Rolle.
Als größte Stärken bezeichnet Tanja Hofmann ihr variantenreiches Aufschlagspiel und den Vorhandtopspin. Ihren wohl unbestritten größten sportlichen Erfolg errang sie im November 2000 bei den offenen französischen Meisterschaften mit der Finalteilnahme im Damen-Doppel an der Seite ihrer zukünftigen Team-Kollegin Laura Stumper.
Für die Zukunft hat Tanja Hofmann klare Ziele: quot;Zusammen mit Laura möchte ich bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen nicht nur teilnehmen, sondern zumindest im Doppel auch erfolgreich abschneiden."
Tanja Hofmann wird im Übrigen bereits im März ihren Wohnsitz nach Waldbronn verlegen und ab diesem Zeitpunkt der Trainingsgruppe um Trainer Rudi Stumper angehören.
Mit der Verpflichtung von Tanja Hofmann hat der TV Busenbach seine Planungen für die erste Bundesligasaison abgeschlossen und die Abteilungsphilosophie "insbesondere deutsche Perspektivspielerinnen zu fördern" konsequent weiter umgesetzt.