Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.459.854



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


15.12.2000 Freundeskreis St.-Gervais: Mitgliederversammlung


Aus dem Vorstand verabschiedet wurde von der wiedergewählten Vorsitzenden Renate Bernhardt Hugo Vogel.


Freundeskreis St.-Gervais:
Renate Bernhardt im Amt bestätigt
Rückblick auf ein Jahr mit vielen Höhepunkten



Auf zahlreiche Höhepunkte zurückblicken konnte der Freundeskreis St. Gervais bei seiner Mitgliederversammlung im evangelischen Gemeindezentrum. Vorsitzende Renate Bernhardt gab einen breiten Überblick über die vielfältigen Aktivitäten im ersten des neuen Jahrtausends.
Begonnen hatte das Partnerschaftsjahr mit einer Skifreizeit im Februar, bei der die Beteiligung so rege war, dass sich zwei Busse von Waldbronn aus auf den Weg zum Mont - Blanc machten. Im Mai war dann die Musikschule Waldbronn mit sechs Lehrkräften und vier Schülern in St- Gervais und gab dort ein Konzert, das auf große Resonanz stieß. Im Juni weilte dann Bürgermeister Georges Hottegindre mit mehreren seiner Gemeinderäten in Waldbronn. Für diesen Besuch hatte der Freundeskreis gemeinsam mit der Gemeinde ein reichhaltiges Programm vorbereitet, das von Firmenbesuchen in Waldbronn über eine Fahrt ins Elsaß und die Pfalz mit dem Besuch des Kaiserdoms in Speyer interessante Punkte beinhaltete. Ebenfalls noch im Juni erwanderten 17 Waldbronner die Gegend rund um die Partnergemeinde in Savoyen. Als Höhepunkt nannte Renate Bernhardt dabei die geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet "Les Contamines".
Beim Kurparkfest hatte der Freundeskreis in diesem Jahr zwei Stände und damit erhöhten Personaleinsatz zu bewältigen. Während des Kurparkfestes kamen auch drei Radsportler aus St. Gervais im Kurpark an, die die Strecke in zwei Tagen zurückgelegt hatten. Ende September fand dann das zweite Sensibilisierungstreffen statt, zu dem 24 Einwohner von St. Gervais nach Waldbronn gekommen waren. Einen schon festen Termin im Terminkalender von Bürgermeister Martin Altenbach ist der Viehmarkt in der französischen Gemeinde, der alljährlich im Oktober stattfindet. Im Dezember trafen sich schließlich beide Partnerschaftskomitees, um die weiteren Aktivitäten zu beraten.
Nachdem auch der Kassenbericht, den Helga Kaiser für August Schwab verlas, positive Zahlen meldete, war die Entlastung der Vorstandschaft nunmehr eine Formsache. Bei den turnusmäßig fälligen Neuwahlen wurden gewählt: 1. Vorsitzende: Renate Bernhardt; 2. Vorsitzender: Georg Fendt; Schriftführerin: Silvia Seibold; Kassiererin: Helga Kaiser; Beisitzer: Heide Müller, Herbert Hügel, Günther Nofer, Herbert Ochs und August Schwab.
Aus dem Vorstand verabschiedet wurde aus Altersgründen, wie er selbst sagte, mit Hugo Vogel ein Gründungsmitglied und der unermüdliche Organisator vieler Veranstaltungen und Aktivitäten, bei dem sich die Vorsitzende für sein großes Engagement bedankte.
Abschließend gab Renate Bernhardt noch einen Ausblick auf die 2001 geplanten Aktivitäten. 1.-4. Februar.: Skifreizeit; 14.-16. April: Musikschule St. Gervais zu Gast in Waldbronn; 24.-27. Mai: Choral Chante Joyeux St. Gervais zu Gast beim Gesangverein "Concordia" Reichenbach mit gemeinsamem Konzert; 14.-17. Juli: Wanderwochenende; zur gleichen Zeit ist auch die Musikschule Waldbronn mit 20 Schülern und Lehrern zu einem Konzert in St. Gervais; 14.-18. August: Gemeinsame Ausstellung von Künstlern aus St. Gervais und Waldbronn in St. Gervais; nach dem Kurparkfest steht am 20. und 21. Oktober wieder der Viehmarkt an. Weiterlaufen werde auch der Austausch auf der Ebene der Grundschulen St. Gervais und Anne-Frank-Schule Busenbach.