Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.675.621



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


12.12.2000 Weihnachtsfeier bei Pro Seniore im Albtalwohnstift


Die Weihnachtsfeier bei "Pro Seniore" im Albtalwohnstift wurde umrahmt durch Lehrkräfte der Musikschule Waldbronn und H. Riehm an der Zither.


Pro-Seniore:
Adventliches Programm stimmte auf Feiertage ein
Bewohner waren Gäste der Gruppe "Pro Seniore"



Zu den Klängen einer Zither wurden die Bewohner des Albtalwohnstifts im Waldbronner Waldring zur Weihnachtsfeier auf ihre Plätze geleitet. Wie auch in den Vorjahren stimmte die im Albtalwohnstift wohnenden Seniorinnen und Senioren ein adventliches Programm auf die Vorweihnachtszeit ein, zu dem aber auch die Bewohner selbst mit Gedichten und Geschichten ihr Teil beitrugen. Gemeinsam gesungene Lieder rundeten die Feier ab. Den musikalischen Part hatten dabei die Lehrkräfte der Waldbronner Musikschule Roswitha Sicca, Sopran, sowie Musikschulleiter Armin Bitterwolf und Karl Heinz Dörr, beide Gitarre, sowie der schon aus den Vorjahren bekannt H. Riehm mit seiner Zither inne. Besonderen Anklang fand auch zu Beginn gemeinsam gesungene Hauslied.
Ralph Meserth von der Hausleitung hieß alle als Gäste der Weihnachtsfeier willkommen, sein besonderer Gruß galt dabei Bürgermeister Martin Altenbach, dessen Stellvertreter Helmut Völkle und Amtsleiter Herbert Masino, sowie den Apothekern Dr. Ulrich Herz und Peter Sarbacher und Pfarrerin Sabine Jestadt. "Pro Seniore", so Meserth, sei eine bundesweit tätige Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 23.000 Plätzen und über 6.000 Mitarbeitern.
Bürgermeister Martin Altenbach sprach von einer schon "guten Tradition zur Vorweihnachtszeit", in der das Altenwohnstift zu einer weihnachtlichen Feier einlade und zeigte sich erfreut, dass auch die neue Leitung diese Tradition fortsetze. Die Weihnachtsfeier sei eine gute Einstimmung auf die Feiertage. Im übrigen ermunterte er die Senioren, bei Anliegen sich an ihn, seinen Stellvertreter Helmut Völkle oder auch an Herbert Masino zu wenden.