Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.610.634



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


06.12.2000 Gemeinderat: Keine Erhöhung der Musikschulgebühren


Musikschulgebühren bleiben stabil

Nicht geändert wird die Gebührensatzung für die Musikschule Waldbronn. Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde hatte zwar die neue Satzung mit erhöhten Gebühren bereits als Empfehlung an den Gemeinderat beschlossen, doch auf Grund der neuen Finanzlage beschloss der Gemeinderat jetzt einstimmig, die bisherigen Gebührensätze beizubehalten.
Für die SPD - Fraktion erklärte Marianne Müller, dass man nicht zustimmen werde, da die Waldbronner Musikschule schon jetzt fast überall höher liege als benachbarte Musikschule. Diese Entscheidung sei auch in dem Wissen gefallen, dass jedes Kind schon jetzt mit 1.012 DM bezuschusst werde. Helmut Völkle (CDU) signalisierte, dass seine Fraktion gleicher Meinung sei. Die CDU stehe zur Musikschule, zumal sich die Finanzlage der Gemeinde deutlich verbessert habe. Heribert Purreiter von Bündnis90/-DieGrünen fragte, ob diese Anpassung überhaupt notwendig sei. Nur Ettlingen habe vor dem Hintergrund des Flowtex - Skandals die Gebühren erhöht.