Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.522.182



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


27.11.2000 Weihnachten im Schuhkarton


Die liebevoll verpackten Päckchen wurden für den Versang in große Kartons gepackt.


Aktion "Weihnachten im Schuhkarton":
445 Päckchen gingen von Waldbronn auf die Reise



Eine gute Resonanz bei der Waldbronner Bevölkerung fand auch in diesem Jahr wieder der Aufruf Weihnachtspackchen für Kinder in Not zu packen. Bis zum Stichtag am 15.November gingen in den Waldbronner Sammelstellen 445 buntbeklebte und -bemalte Schuhkartons ein, gefüllt mit allem, was ein Kinderherz erfreut.
Sie wurden von ehrenamtlichen Helfern kontrolliert, verklebt und in große Versandkartons gestapelt. Diese wurden von einem ebenfalls ehrenamtlichen LKW-Fahrer abgeholt und in eines der Zentrallager des Schuhfabrikanten Deichmann gebracht.
Dort wurden die Päckchen dann durch eine internationale Spedition verladen, durchliefen den Zoll und sind zur Zeit als internationale Hilfslieferung unterwegs ins Kosovo, in die Ukraine, nach Rumänien, Georgien, Moldavien und nach Polen.
Durch zuverlässige Partner vor Ort werden die Schuhkartons in Waisenhäusern, Hospitälern, Kinderheimen und Schulen verteilt. Oft ist mit der Übergabe ein kleines Fest verbunden, bei dem jedes Kind zusammen mit seinem Päckchen die Weihnachtsgeschichte in seiner Sprache erhält. Das Waldbronner "Schuhkarton~Team" mit Undine Weber, Isabell Haug, Marita Noffz, Iris Voth und Jutta Schamel, seine Helfer, sowie der Eine-Welt-Kreis Waldbronn bedanken sich im Namen dieser Kinder für die Mühe und das Engagement der Päckchenpacker ganz herzlich.
Ein besonderer Dank geht an den Jugendausschuss der katholischen Pfarrgemeinde St. Katharina Busenbach für die Spende des Erlöses bei der Martinsgans-Verlosung.
Die Verantwortlichen hoffen schon jetzt darauf, dass zahlreiche Waldbronner auch im nächsten Jahr wieder dieser Aktion ihr Vertrauen schenken.