Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.522.221



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


01.09.2000 Tour de Pamina


Kurz nach dem Fassanstich trafen die Teilnehmer der "Tour de Pamina" im Waldbronner Kurpark von ihrer Tagesetappe Landau - Waldbronn ein.


Waldbronner Woche:
Tour de Pamina tourte um Waldbronn
Radfahrer waren in Waldbronner Woche eingebunden



Auf große Resonanz stieß auch in diesem die "Tour de Pamina", das zweite Ereignis aus dem Bereich der Freizeitradler nach der Tour de Ländle. War bei der SWR - Tour Waldbronn nur Etappenziel, so drehte sich jetzt bei der "Tour de Pamina" alles um Waldbronn. "Pamina" ist übrigens ein Kunstname für die Regionen Baden, Elsaß und Pfalz. Veranstalter der "Tour de Pamina" war das Informationsbüro Vis-a-Vis, die Organisation hatte weitgehend Herbert Masino von der Gemeinde Waldbronn.
Rund 100 Freizeitradler nahmen an der diesjährigen "Tour de Pamina" teil, deren drei Tagesetappen entweder in Waldbronn gestartet wurden, oder Waldbronn als Ziel anvisierten. Nach einer zünftigen Aufwärmgymnastik entlässt Waldbronns Bürgermeister Martin Altenbach mit dem Startschuss die Radler vor dem Kurhaus auf die erste Etappe, die über 65 km nach Wissembourg im Elsaß führt. Der Rücktransport erfolgt von dort dann per Bus, und am Abend wartet die "Welle Music Nacht" in der Waldbronner Festhalle auf die Tour Teilnehmer.
Über 60 km geht es am Samstag von Landau nach Waldbronn, wo die Radler allerdings etwas verspätet im Kurpark eintreffen, der eigentliche Fassanstich ist rum, für sie gibt es aber eine zweite Auflage. Am späten Nachmittag und Abend werden viele der Radler bei Kurparkfest und Feuerwerk gesichtet. Am dritten Tag steht ein Tour rund um Waldbronn mit Mittagsrast in Marxzell auf dem Programm. Die Gesamtlänge dieser Strecke beträgt 40 km. Anschließend haben alle Gelegenheit, sich in der albtherme von den Strapazen der zurückliegenden Tage zu entspannen. Waren auch die Strecken nicht zu schwierig oder zu lang, so machte doch das regnerische Wetter den Radlern zu schaffen.