Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.610.621



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


04.03.2000 Senioren - Fasching


Bei der Ordensverleihung (von links):Bürgermeister Martin Altenbach, Doris Kraft, Anja Keiper (beide Gemeindeverwaltung), Monsignore Anton Anderer, Ralf Wittmann (Musikverein squot;Harmoniesquot; Etzenrot, Gardemitglieder und Zeremonienmeister Roger Waible.


Gemeinde lud ein:
Senioren schunkelten mit Concordia –Narren



Jährlich am Samstag vor Fastnacht lädt die Gemeinde Waldbronn ihre Senioren zu einem närrischen Nachmittag in das Kurhaus Waldbronn ein. Das Programm gestalten dabei Waldbronner Vereine. In diesem Jahr sorgte der Gesangverein squot;Concordiasquot; Reichenbach mit Ausschnitten aus seinem Sängerball für Stimmung unter den Senioren. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch das Swingtett des Musikverein squot;Harmoniesquot; Etzenrot.
Wie auch schon beim Sängerball zündeten die einzelnen Nummern und sorgten für fastnachtliche Heiterkeit. Nach der närrischen Begrüßung durch squot;Concordiasquot; – Präsident Franz squot;Salessquot; Becker sorgten die squot;Froschteichsänger vom Kurparkseesquot; für Stimmung. Danach dann die squot;Rot – Grünen – Funkensquot; mit ihrem Gardetanz, Einstudierung Gesine Anderer, der mit Schwung und Temperament vorgetragen wurde. Aber auch ihr squot;Alpenländischer Tanzsquot;, so der Titel ihres diesjährigen Schautanzes, den Kathrin Anderer einstudiert hatte, gefiel durch die gelungenen Ideen und die schwungvolle Ausführung.
Auch bei den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zündeten die Pointen der beiden Putzfrauen Jutta Kleiner und Andrea Kreichgauer. 18 Pumuckl schickte die Kindergarde, Leitung Gaby Bechtel, zu einem gelungenen Tanz auf die Bühne ehe Wolfgang Kraft und Helmut Völkle als Sofi – Gucker Ignaz und Gottlieb trotz der Dunkelheit bewiesen, dass sie den rechten Durchblick hatten.
Die obligatorische Ordensverleihung, Bürgermeister Martin Altenbach und Monsignore Anton Anderer holten sich das fastnachtliche Utensil ebenso ab wie Anja Keiper und Doris Kraft vom Rathaus Waldbronn, die die Seniorennachmittage organisieren. Die Ordnensverleihung wurde garniert mit einer kleinen Schunkelrunde. Danach kam dann die Frauentanzgruppe, Einstudierung von Simone Brandel – Schwab, in ihren wunderschönen Kostümen zum Jubiläumstanz auf die Bühne. Der Narrenchor zog dem Jubiläum entsprechend als Sänger aus der Gründerzeit der squot;Concordiasquot; gewandet durch den Saal ein und verkündeten ein Festival der Freude. In den Texten von Klaus Weber, musikalisch assistiert von Herbert Dambach am Klavier und von Winfried Fang, Gitarre, glossierten sie die hohe und lokale Politik.
Einen Volltreffer landete auch bei den Senioren Norbert Ried als vielgeprüfter Bauherr. Das Finale leiteten dann nochmals die squot;Froschteichsänger vom Kurparkseesquot; mit ihren Stimmungsliedern ein, ehe mit einer Schunkelrunde der fastnachtliche Nachmittag für viele viel zu schnell zu Ende ging.

Das Swingtett des Musikverein squot;Harmoniesquot; Etzenrot sorgte für fastnachtliche Stimmung.