Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.577.056



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


30.03.1999 Musikschule Waldbronn: Musiklehrer gewann Auszeichnung


Musikschule Waldbronn:
Erfolg bei Akkordeon - Wettbewerb
Musiklehrer Peter Nuss erhielt Prädikat „ausgezeichnet"

„Fröhliche Harmonika" heißt der Wettbewerb, den der Deutsche Harmonika - Verband zum zwölften Mal international ausgeschrieben hatte. Teilnehmen konnten daran Solisten, Ensembles und Akkordeon - Orchester, die aus mehreren europäischen Ländern zum Austragungsort Bad Reichenhall kamen. Bei diesem Wettbewerb werden, wie Peter Nuss erzählte, keine Plätze vergeben, sondern die Teilnehmer werden von der Jury mit Prädikaten eingestuft.
Gemeldet dazu hatte auch Peter Nuss, Lehrer für Akkordeon und Klavier an der Musikschule Waldbronn. In der Kategorie „Akkordeon / Solo Professional" erhielt Peter Nuss von der international besetzten Jury das Prädikat „ausgezeichnet". Die Wertungsrichter überzeugte er dabei mit seinem technischen Können ebenso wie mit seiner ausgereiften Interpretation. Als Wertungsstücke spielte Peter Nuss „Musette" von Hermann Rogler, „Zigeunerwei-se" von Pablo Sarasate und eine „Ouvertüre" von Pietro Frosini.