Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.727.591



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


12.01.2000 Seniorenwohnungen am Waldring


Weitere Seniorenwohnungen am Waldring
Früheres Hotel soll umgewandelt werden

Es regt sich wieder etwas bei den leerstehenden Hotels am Waldring. Mit der Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans „Ortszentrums hatte sich der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUIT) zu befassen. Konkret ging es dabei, wie Rechtsamtsleiter Harald Irion erläuterte, um eine Umwandlung eines Hotels in Dauerwohnen für Senioren. Ein früherer Antrag, in dem Gebäude eine Pflegeeinrichtung unterzubringen. war vom Gebäude her nicht zu realisieren.
Nun sollen hier 38 Zimmer umgewandelt werden zu Dauerwohnungen für Senioren, die in dieser Einrichtung dann die verschiedensten Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Die Palette reiche von einzelnen Dienstleistungen bis zu einer Vollversorgung.
Joachim Lauterbach (CDU) fragte nach der Verträglichkeit der Nutzung, nachdem es früher hier massive Nachbarschaftsprobleme gegeben habe. Bürgermeister Martin Altenbach sah die Verträglichkeit hier genau so gegeben, wie beim Albtalwohnstift in der Nachbarschaft. Zudem. merkte er an, müsse es im Interesse aller sein, leerstehende Gebäude in dieser Größe schnellstmöglich wieder zu nutzen. Bei einer Enthaltung wurde die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans vom AUT gebilligt.