Herzlich Willkommen.
Sie sind Besucher Nr.:
11.677.867



 

Das war...(Aktuelles aus der Gemeinde)


16.01.2000 Ehrung beim FC Busenbach


Die Ehrenurkunde des DFB für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen erhielt Konrad Anderer (Mitte) aus der Hand von Wilmut Klein (rechts), dem Vorsitzenden des Fußballkreises Karlsruhe, assistiert von Peter Scherer, dem Ehrenamts - Beauftragten des DFB für den Fußballkreis Karlsruhe.


FC Busenbach:
Ehrung für langjährige Aktivität
Konrad Anderer vom DFB ausgezeichnet



Zu einer Winterfeier hatte der FC Busenbach seine Ehrenmitglieder in diesem Jahr eingeladen. Vorsitzender Bernhard Bertsch begrüßte dazu unter den Ehrenmitgliedern auch Bürgermeister Martin Altenbach, den Vorsitzenden des Fußballkreises Karlsruhe Wilmut Klein und den FCB Ehrenvorsitzenden Herbert Schwab. Umrahmt wurde die Feier durch den FCB – Chor unter der Leitung von Peter Scherer, der auch durch das Programm führte.
Wilmut Klein betonte bei seiner Ansprache, dass im Deutschen Fußball Bund erfreulicherweise das Ehrenamt wieder mehr in den Blickpunkt gerückt werde. In diesem Zusammenhang dankte er dem Busenbacher Peter Scherer für sein Engagement als Ehrenamts – Beauftragter des DFB für den Fußballkreis Karlsruhe. So freue er sich besonders mit Konrad Anderer ein Mitglied des FC Busenbach für seine ehrenamtliche Arbeit auszeichnen zu können. Konrad Anderer sei ihm als „Mädchen für alles“ geschildert worden, er lege überall da Hand an, wo es Arbeit gebe.
Im FC Busenbach habe Konrad Anderer jeweils immer mehrere Jahre als Spielausschussvorsitzender gewirkt und im Vorstand als passiver Beisitzer aktiv mitgearbeitet. Seit 20 Jahren fungiere der heute 69-jährige als „Präsident der Alt Herren Abteilung“, die in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken können. Außerdem habe Anderer beim Clubhausumbau Regie geführt und war verantwortlich für den Unterstellbau beim neuen Trainingsplatz.
Vom Verein hatte Konrad Anderer bisher die Silberne und die Goldene Ehrennadel erhalten, bereits 1983 wurde er für besondere Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt. Der Fußballkreis Karlsruhe ehrte ihn 1993 mit der Verbandsehrennadel in Bronze.
Jetzt erhielt Konrad Anderer aus der Hand des Kreisvorsitzenden und des Ehrenamts – Beauftragten die Ehrenurkunde des DFB für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen. Als besonderes Zeichen des Dankes übergaben beide eine DFB – Uhr.